Seit 2006 Ihre Online Champagner Spezialist
DHL oder UPS Versand

Seit 1522 besitzt die Familie Philipponnat, früher Hoflieferant von Ludwig XIV und Magistraten von Ay, Weinberge in Ay und Mareuil, an den besten Hangen der Premier- und Grand-Cru-Lagen. Sie bewirtschaftet 20 Hektar und produziert jährlich 600.000 Flaschen. Pinot noir ist die Hauptrebsorte. Die Champagner sind stoffig und harmonisch, komplex und ausdrucksvoll, geprägt von der Kraft der Pinot noir Traube. Der Einsatz der besten Moste, die Weinbereitung in Holzfässern, eine längere Reifung im Keller, all das macht den Stil von Philipponnat so einzigartig!
Philipponnat stellt sorgfältig Weine her, bevor sie zu Champagner bereitet werden: weinig, intensiv und frisch. Mit größter Aufmerksamkeit verfolgt Philipponnat jeden Schritt des Herstellungsprozesses:
- Böden werden mit viel Respekt für die Natur und die Umwelt verarbeitet
- Trauben werden später geerntet als üblich in der Champagne Region
- minimale Eingriffe während des Herstellungs- und Reifeprozesses
- die erste "Grande Maison" mit allen technischen Informationen auf dem Etikett

Charles Philipponnat ist ein glücklicher Mensch. Weil er das Haus leite, das seine Vorfahren gegründet haben. Und weil dazu ein ganz besonderer Rehberg gehört: das legendäre Clos des Goisses liegt nur ein paar hundert Meter vom Philipponnat­-Stammsitz in Mareuil entfernt. Es zählt nicht nur zu den wenigen echten Lagen der Champagne, es ist auch die spektakulärste. Lagenchampagner sind selten. Grosse Champagner sind Assemblagen. Bei Philipponnat ist das anders. Hier beeinflusst die mit Pinot Noir bestockte Steillage mit 45 Grad Gefälle über dem Marne-Kanal den Stil aller Philipponnat-Weine, sowie ein Mikroklima mit 1,5°C über dem Temperaturdurchschnitt, ein Boden aus 100% Kreide und eine südliche Ausrichtung.
Das Clos des Goisses haben sie erst 1935 erworben. Dennoch wurde es rasch zum Symbol des Hauses. Warum es einen so unverwechselbaren Champagner ergibt, weiss keiner so gut wie Charles Philipponnat. «Der Pinot ist die Rebsorte der Champagne, die am meisten Sonne benötigt», kommentiert der Herr des Hauses. «Hat er die nicht, produziert er bekömm­liche, aber auch relativ neutrale Weine. Hier im Clos, an der Kalkflanke der Montagne de Reims, reift er besonders gut und wird zur Basis ungemein kräftiger, vollmundiger, charaktervoller Champagner, die eine Ewigkeit reifen können.»


Sie lieben Champagner? Wir auch!
Entdecken Sie unser Angebot, unsere Winzer-innen und die Welt des Champagners!

Mindestbestellwert 75 €, außer Probierpaket. Nur 1x pro Kunde einlösbar. Abmeldung jederzeit möglich.
Datenschutz