Filter schließen
Filtern nach:

Extra-Brut

Ein normaler Brut hat laut Gesetz weniger als 15 g Zucker pro Liter, ein extra Brut 0 bis 6 g und ein Brut nature 0 bis 3 g. Die Übergänge sind fließend.
Wann trinkt man ein Champagner "ohne" Zucker ?
Wenn Sie eine Frische und eine gewisse Mineralität von Champagner Weinen mögen und natürlich wenn Sie gern neue Geschmackserfahrungen machen, dann sind die Champagner mit wenig oder keinem Zuckergehalt für Sie richtig:
Als Apéritif, da er Ihren Gaumen verführen wird, ohne Ihre Papillen, die intakt bleiben, zu belasten, um den Rest des Essens genießen zu können.
- Zu allen Vorspeisen, insbesonders jodhaltige Vorspeisen
- Zu Sushis
- Und sehr gut mit frischem Käse