Filter schließen
Filtern nach:

Champagner und Fleisch: ja das ist auch möglich!

Fotolia_61080031_XS  Der Brut ohne oder mit Jahrgang, aber mit einem hohe Anteil schwarze Rebsorte, wird sich am besten mit Bratgeflügel (Kapaun, Hühnchen, Perlhuhn) verstehen. Wenn der Geflügel ein Bisschen mehr zubereitet ist mit Crème Fraîche z.B. und insbesondere mit Champignons, dann ist eine ältere Brut oder ein Rosé zu empfehlen.

Ein Rosé Champagner auch mit einem hohe Anteil schwarze Rebsorte wird perfekt mit gegrilltem Fleisch harmonieren!

Die Jahrgangschampagner werden auch Kalbsfleischfrikassee, Schweinefilet, Schinkenschmorbraten schmeicheln. Lamm und Rind werden von Rosé am besten begleitet wie z.B ein Rinderschmorbraten mit Karotten oder ein Osso-Bucco. Manche Fleichsgerichte die mit Früchten kombiniert werden sind auch perfekt Begleiter diesen Champagner die kräftiger sind: Kaninchen mit getrocknete Pflaumen, Schwein mit Ananasstücke, Ente mit Orange oder Pfirsich, Kapaun mit Feigen und Trüffel,…