Ratgeber

Wie sollen Sie Ihre Champagner Flaschen aufbewahren ?

btles_bouchonDer Champagner sollte innerhalb von ein bis zwei Jahren getrunken werden. Nur die Millésime (Jahrgangschampagner) und Magnumflaschen  können ein paar Jahre länger gelagert werden.

So sind die idealen Bedingungen für die Lagerung:

1. Licht geschützt
2. keine Erschütterungen
3. keine zu starken Gerüche (Küchengeruch z.B. ist nicht gut)
4. eine kühle Temperatur: ca. 12°. Wenn dies nicht möglich ist, dann an einem Platz lagern, wo die Temperaturschwankungen 5° nicht überschreiten.
5. ein nicht zu trockener Platz, eher feucht
6. und SEHR WICHTIG:  die Flaschen liegend lagern (sonst trocknen die Korken aus und die Kohlensäuregase entfliehen)

Da nicht immer ein Keller zu Verfügung steht und es nicht immer möglich ist alle Bedingungen zusammenzubringen, versuchen Sie die Punkte 1, 3 und 6 zu beachten.

Wie sollen Sie Ihren Champagner servieren?

seau_klein

 

1. Die Temperatur: Der Champagner sollte eine ideale Temperatur von 8 bis 10° haben. Dafür können Sie die Flasche entweder 3 bis 4 Stunde vor dem Ausschenken in den Kühlschrank tun, aber nicht in den kältesten Teil (auf keinen Fall den Champagner mehrere Wochen dort lassen. Sonst könnte der Champagner schlecht werden). Oder Sie können die Flasche eine halbe Stunde vorher in einem mit Wasser und Eis gefüllten Champagnerkübel kaltstellen. Stellen Sie den Champagner nicht in den Gefrierschrank, da der Schaum Ihres Champagners  in wenigen Minuten vernichten werden könnte.

  2. Die Gläser: Die idealen Gläser sind Tulpengläser oder „flûte à champagne“. Sie lassen den Bläschen genügend Raum und das Fotolia_31944237_SBouquet kann sich frei entfalten.

Eine anderer guter Rat: Es ist sehr empfehlenswert die Gläser einfach mit warmem Wasser zu spülen und sie abtropfen zu lassen. Die Spülmaschine lässt Spülmittel in den Gläser das das Schäumen vermindern kann.

3. Das Öffnen der Flasche: Halten Sie die Flasche in der einen Hand während die andere den Drahtkorb löst. Die Flasche aufrecht um sich selber drehen mit der einen Hand und schon kommt der Korken von ganz allein in die andere Hand, die den Korken bedeckt. Die Flasche immer ein wenig von sich weg halten, aber nicht auf eine andere Person richten.

4. Das Servieren: Füllen Sie erst ganz wenig in jedes Glas bevor Sie das Glas zu 2/3 auffüllen. So schäumt der Champagner nicht über und entwickelt  allmählich sein Aroma …

Wie verkosten Sie Champagner ?

Die besten Konditionen um einen Champagner zu genießen sind:

- vor einer Mahlzeit am Ende des Vormittags oder am Ende des Nachmittags
- in einer schönen Umgebung, in der keine störenden Gerüche sind, damit Sie das Bouquet Ihres Champagners genießen können.

Dann schauen Sie Ihr Glas an…

couleur_degu1. Was sehen Sie ?

Erst Mal die Farbe Ihres Champagners, ist er : 

  • Grüngold (Or vert): Es ist sehr oft ein Blanc de Blanc zu 100% aus der Chardonnay Rebsorte.

  • Weissgold (Or pale) : Es ist oft ein junger Champagner.

  • Strohgelb (Or jaune) oder Altgold (vieil or) : Es ist wahrscheinlich ein Blanc de Noirs (Pinot Noir und Pinot Meunier) oder eine Zusammenstellung mit einem mindest Anteil von 80% dunklen Rebsorten.

  • Zartrosa oder Lachsrosa : Es ist ein Rosé Champagner

bulles_champagnesAnschließend, schauen Sie das Perlenspiel des Champagners an:

  • Ist die Perlenkette (le cordon) ganz im Glas zu sehen oder nur halb oder sogar fast gar nicht zu sehen ?

  • Sind die Bläschen fein, lebhaft oder üppig ?

  • Steigen die Perlen zurückhaltend oder intensiv auf ?

Jetzt, heben Sie vorsichtig Ihr Glas an und nehmen den Duft tief in die Nase auf. Riechen Sie!

Fotolia_95298479_S2. Was riechen Sie ?

  • fruchtige Aromen (Zitrusfrüchte, weiß oder rote Früchte) ?

  • blumiges Bouquet (Veilchen, Blume von Pfirsichbaum,…) ?

  • pflanzliche Gerüche (Unterholz, frische gemähte Rasen,…) ?

  • getrocknete Früchte und Nüsse (Pflaumen, Mandel, Haselnuss,…) ?

  • Genussmittel Aromen (frische Butter, Gewürzbrot, Vanille,…) ?

 

3. Was schmecken Sie ?

Endlich, gönnen Sie sich den ersten Schluck Champagner !

Behalten Sie ihn einen Moment im Mund und prüfen Sie seine blumigen, fruchtigen oder schlemmerhaften Aromen.

Sie werden die besondere Persönlichkeit Ihres Champagner entdecken: Seine Lebhaftigkeit, seine Kraft und seine Leichtigkeit.

Filter schließen
von bis